eAccelerator und Zend Optimizer auf x4

Der PHP-Beschleuniger eAccelerator 0.9.5 wurde gestern abend auf x4.euregio.net (194.183.240.41) installiert.

Hierdurch können PHP-Sites schneller abgerufen werden, weil oft benuzte Code-Fragemente zwischengespeichert werden und beim erneuten Abrufen sofort verfügbar sind. Dies ist vor allem beim Arbeiten in webEdition vorteilhaft.

Die PHP-Cache wurde auf 128 MB festgelegt.

Sollte der eAccelerator Probleme mit Ihrer WebSite verursachen, dann können Sie im Root-Verzeichnis eine .htaccess-Datei anlegen in denen folgende Einträge stehen, um eAccelerator für Ihre Site abzuschalten:

php_flag eaccelerator.enable 0
php_flag eaccelerator.optimizer 0

Bisher ist uns nur bekannt, dass einige WordPress-Installationen Probleme mit dem eAccelerator haben könnten, wenn besondere Plugins installiert worden sind, die ein eigenes Caching vornehmen.

Weiterhin ist auch der Zend Optimizer 3.0 auf x4.euregio.net verfügbar, mit dem auch kommerzielle PHP-Applikationen installiert werden können, deren Quellcode durch Zend-Guard geschützt sind.

Über Jochen Savelberg

Jochen Savelberg ist seit Juli 2005 der delegierte Verwalter von Euregio.Net AG. Er kümmert sich vor allem um die technische Infrastruktur von Euregio.Net. Desweiteren publiziert er das EasyScopes Entertainment Network, dass monatlich von mehr als 1.2 Millionen unterschiedlicher Benutzern besucht wird.
Dieser Beitrag wurde unter DE » Alles, DE » Entwicklung, DE » Web Hosting veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>