System Status

Letzte Meldungen:

  • 2006-04-28: Die Mail-Situation hat sich wieder beruhigt. Alle Mail-Server arbeiten wieder normal obwohl die Anzahl Mails pro Tag noch mehr als das Dreifache unseres Durchschnitts beträgt.
  • 2006-04-27: Seit dem 25. April liegen die Mail-Server von Euregio.Net unter starkem Beschuss von Werbemails. Derzeit werden ca. 120.000 E-Mails pro Tag empfangen (normal sind 80.000). Das Problem liegt daran, dass ein Spammer eine Absender-Adresse, die zu einer Domain auf den Euregio.Net-Servern gehört, misbraucht hat. Da seine tausende Spams nicht zugestellt werden können, kommen alle Fehlermeldungen bei Euregio.Net an.

    Wir haben inzwischen die Mail-Server umkonfiguriert, damit sich das Problem in den nächsten Stunden beruhigen sollte. Wir haben die gefälschte Absender-Adresse in unsere Block-Listen eingetragen, damit diese Mails erst gar nicht durch die Spam-Filter laufen müssen, sondern sofort gelöscht werden.

  • 2006-04-14: Weitere Anti-Spam-Massnahmen wurden getroffen, um Spam-Mailer, die sich nicht an das reguläre SMTP-Protokol halten, zu blockieren. Hierzu wurde die Greet-Pause im sendmail MTA eingeschaltet. Ausserdem wurde eine Drosselung für Mailer eingeführt, die versuchen, E-Mail-Adressen zu erraten (Wörterbuch-Attacken). Derzeit wird pro Tag ca. 60.000mal versucht E-Mails an nicht existierende Adressen auf den Euregio.Net-Servern zu verschicken.
  • 2006-04-12: Die Anti-Spam-Regeln wurden auf allen Mail-Server aktualisiert und erweitert.
  • 2006-03-31: Stromausfall in Eupen und Umgebung: die Server von Euregio.Net waren nicht betroffen, da diese im Datacenter in Brüssel stehen. ADSL-Verbindungen der Kunden waren auch nicht gestört, sofern die Benutzer über eine alternative Stromzufuhr verfügen und ihren PC und ADSL-Modem/Router zu versorgen.
  • 2006-03-31: X3 wurde auf 4 GB RAM aufgerüstet, Festplatten-Kontrolle von allen Servern wurde gemacht, alle letzten Sicherheits-Patches und Firmwares wurden installiert (x1, x2, x3, x4). Die Server waren jeweils 10-20 Minuten offline während die neue Software installiert wurde.
  • 2006-03-13: eAccelerator 0.9.5-beta1 für PHP wurde auf Server X3 hinzugefügt
  • 2006-03-12: DNS-Modifikationen: SPF Records wurden hinzugefügt.
  • 2006-03-06: 13:27 – 14:01 – Probleme im Datacenter wodurch das Netzwerk von aussen nicht erreichbar war.
  • 2006-02-01: Die Belgacom Mail-Server sind heute morgen auf der SORBS-DNSBL Liste gelandet, weil von diesen Servern zuviel Spam verschickt wurde. Daher kann es sein, dass E-Mails von Belgacom/Skynet in Richtung Euregio.Net nicht durchkommen, da diese E-Mails als Spam markiert werden.
    Dieses Problem scheint Belgacom am 2. Februar behoben zu haben. Wir sehen nur noch vereinzelte Mail-Server von Belgacom, die noch immer blockiert werden.
  • 2006-01-22: Der sekundäre Mail-Server, der E-Mails empfängt, wenn der Hauptserver ausfällt, machte heute Probleme. Die Konfiguration wurde angepasst um mit dem erhöhten Spam-Aufkommen besser umgehen zu können. Deshalb wurden heute auf ns2.euregio.net keine E-mails empfangen. Das normale E-Mail-Aufkommen war nicht beeinträchtigt, da die Haupt-Server weiterhin normal gearbeitet haben.
  • 2005-12-11: mod_security wurde auf den WebServer aktualisiert. Wir verwenden jetzt mod_security 1.9.1 mit angepassten Rules von GotRoot

    Für Spamassassin haben wir die letzten Rules von SARE installiert.